Suche
  • Admin

(B)LOK Wer sind wir eigentlich?

Aktualisiert: 17. Dez. 2021

An dieser Stelle wollen wir nicht besonders philosophisch werden. Stattdessen ergreifen wir die Gelegenheit und stellen uns kurz vor. Der (B)LOK ist ein Teil der bereits 2015 gegründeten Schreibwerkstatt, einer Freizeitgruppe des Vereins LOK. Die Schreibwerkstatt trifft sich immer am letzten Mittwoch des Monats in einer Lokalität des Vereins, um Texte zu verfassen oder vorzutragen, Mitgebrachtes (bspw. Bilder) herzuzeigen oder um Teilhabe am ungezwungenen kreativen Austausch zu ermöglichen. Für diejenigen, die gerne Texte veröffentlichen wollen, gibt es verschiedenen Möglichkeiten: eine davon ist der (B)LOK. Hier kann man regelmäßig Texte und Bilder von Menschen sehen, die entweder an die Schreibwerkstatt schreiben oder an den monatlichen Sitzungen teilnehmen.


In der Vergangenheit haben wir schon Lesungen gemeinsame mit dem Ersten Wiener Lesetheater (Lesung "Narrenschiffe - Antipsychiatrie") veranstaltet, Teile der LOK-Klausur "Vom Wirken der Erfahrung" mitgestaltet oder in der Wiener Zeitung AUGUSTIN veröffentlicht. Falls Sie Interesse daran haben mitzuwirken, registrieren sie sich gerne im (B)LOK oder melden Sie sich bei werner.fink@lok.at oder stefan.oreilly@lok.at.




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen