EX-IN Mitarbeiter*innen / stellen ihr erworbenes Wir-Erfahrungswissen über psychische Erkrankungen zur Verfügung.

Mit diesem Wir-Erfahrungswissen spüren EX-IN Mitarbeiter*innen gemeinsam mit Klient*innen deren noch nicht formulierten Bedürfnisse auf und unterstützen Klient*innen beim Formulieren ihrer Bedürfnisse sowie beim Entdecken und Nutzen ihrer Ressourcen und Kompetenzen

  • bringen die Perspektive von Menschen, die psychische Erkrankungen erfahren haben, in die Strukturen des Verein LOK ein

  • hinterfragen gängige Vorgehensweisen und Strukturen, damit diese entsprechend verändert werden, um gezielter auf die persönlichen Bedürfnisse von Klient*innen eingehen zu können

  • zeigen stigmatisierende Begriffe, Sprache und Verhaltensweisen auf

  • erweitern und ergänzen das Verständnis für psychische Gesundheit bei allen Beteiligten