EX-IN_edited_edited.jpg

Team EX-IN / Seit 2015 wird das Betreuungsangebot im Verein LOK durch das Angebot von EX-IN Mitarbeiter*innen ergänzt.

EX-IN steht für Experienced Involvement und bedeutet das Einbeziehen von Menschen, die psychische Erkrankungen erfahren haben. EX-IN Mitarbeiter*innen nutzen ihre Erfahrungen mit eigener psychischer Erkrankung und das in der EX-IN Ausbildung erworbene Wir-Erfahrungswissen, um dadurch sowohl mit Mitarbeiter*innen als auch mit Klient*innen ins Gespräch zu kommen. Mit ihren fachlichen, sozialen und persönlichen Fähigkeiten wirken EX-IN Mitarbeiter*innen in Teamforen und Arbeitsgruppen mit und beteiligen sich an der politischen Arbeit des Verein LOK, um die Situation von Menschen mit psychischen Erkrankungen zu verbessern.